Basteln ist nicht nur etwas für die dunkle, kalte Jahreszeit. Auch im Sommer kann es den ein oder anderen verregneten Tag geben, an dem man es sich am Basteltisch gemütlich machen kann. Und ebenso schön ist es, sonnige Tage auf Balkon oder Terrasse zu verbringen und vielleicht sogar gemeinsam mit den Kindern mit Bastelideen für den Sommer kreativ zu sein. Viele schöne Bastelideen für den Sommer von nadeco machen die sonnige Jahreszeit noch ein wenig bunter.

Bastelideen im Sommer – Mitbringsel vom Strand verbasteln

Wer das Glück hat, seinen Urlaub am Strand zu verbringen, der kann, soweit es in dem jeweiligen Urlaubsland gestattet ist, ein paar Mitbringsel mit nach Hause nehmen. Muscheln lassen sich zahlreich bei einem schönen Strandspaziergang einsammeln und sind ein hervorragendes Bastelmaterial. Wieder zu Hause, kann es auch schon losgehen mit den Bastelideen im Sommer. Mit verschiedenen Bastelideen, können Sie sich tolle Sommerdeko gestalten.

Muscheln für Bastelideen im Sommer

©123rf.com

Die einfachste Variante für Bastelideen im Sommer ist natürlich, Sand und Muscheln in einem schönen Deko-Glas zu arrangieren und darin ein Teelicht zu platzieren. Ein maritimes Windlicht lässt sich auch ganz einfach selbst herstellen, indem man ein sauberes Einmachglas ohne Deckel nimmt und es von außen mit Muscheln beklebt. Wer eventuell über eine Sammlung an Schmuckbastelmaterialien verfügt, findet vielleicht auch noch die ein oder andere Perle, die sich ebenfalls als Zierde für das Glas eignet. Das Windlicht kann auf dem Garten- oder Balkontisch platziert werden und spendet an lauen Sommerabenden Licht, wenn man es sich noch bis weit in die Nacht hinein im Freien gemütlich macht.

Eine ganz besonders dekorative und außergewöhnliche Art der Sandaufbewahrung ist eine Flaschenpost. Die Flasche sollte durchsichtig sein. Besonders schön wirkt sie, wenn sie einen Bügelverschluss besitzt. Pro Flasche kann der Sand eines Strandes eingefüllt werden, aber noch interessanter wirkt es, wenn Sand von verschiedenen Stränden übereinander geschichtet wird. So wird noch deutlicher, wie unterschiedlich die Körnung und Farbe des Sandes sind. Jede Schicht kann von außen beschriftet werden, damit man sich immer daran erinnert, woher der Sand stammt. Mit etwas Kokosseil, das um den Flaschenhals gewickelt wird, oder zusätzlichen Muscheln als Deko wird diese sommerliche Bastelidee perfekt.

Wer dann noch Muscheln übrig hat, kann daraus ein Windspiel basteln. Nichts strahlt wohl mehr Sommer aus und erinnert an den letzten Strandurlaub, als ein Muschel-Windspiel, das sich auf Balkon oder Terrasse leicht im Wind bewegt. Die Muscheln müssen für diese Bastelideen für den Sommer nur mit einem Loch versehen und an einer feinen Schnur Reihe für Reihe nebeneinander aufgehängt werden.

Bastelideen im Sommer mit Sand

©123rf.com

Wer eine maritime Deko für sein Heim bevorzugt, wird besonders viel Gefallen daran finden, diese aus eigens gesammelten Strandsouvenirs zu kreieren. Wer nur Dekosand zur Hand hat, kann die Bastelideen für den Sommer natürlich auch umsetzen. Der Sand lässt sich sogar ganz einfach mit farbiger zermahlener Kreide einfärben, so dass sich ganz unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben. Und wer weder Strandsand noch Dekosand zu Hause hat, nimmt einfach Salz und färbt dieses mit Kreide ein. Verschiedenfarbige Bahnen Sand in einer Deko-Schale arrangiert, darauf Muscheln, Seesterne oder kleine Deko-Figuren wie etwa ein Leuchtturm – fertig ist ein toller Blickfang für jeden Tisch oder die Kommode.

Dekoration für die Draußen-Zeit – Bastelideen im Sommer

Im Sommer macht man es sich natürlich regelmäßig auf dem Balkon oder im Garten gemütlich. Da sollten auch die passenden Bastelideen im Sommer für eine schöne Deko nicht fehlen. Mit einem kleinen selbstgebastelten Blumenkörbchen liegt man nie falsch. Eine Astscheibe kann als Untergrund dienen, darauf werden kleine Äste im Kreis senkrecht aufgestellt und befestigt. Werden diese noch mit Birkenreisig umwebt, wirkt das Ganze noch natürlicher. So bietet das selbst geschaffene Körbchen ausreichend Platz für eine bunte Pflanze, welche beispielsweise als Tischdeko genutzt werden kann.

Im Garten findet sich in jedem Fall auch überall ein Plätzchen für selbstbemalte Steine. Kinder können sich bei dieser Bastelideen im Sommer auch gerne kreativ austoben und Steine in lächelnde Marienkäfer oder flauschige Schafe verwandeln. Für alle, die es etwas anspruchsvoller mögen, können filigrane Blumenmuster oder aufwendige Mandalas auf ihre Steine malen. Werden diese versiegelt, können sie sogar draußen liegen und beispielsweise den Gehweg säumen oder ein Beet umrahmen.

Mit Bastelideen den Sommer ins Haus holen

Bastelideen für den Sommer gibt es in zahlreichen Varianten auch für die eigene Wohnung. So kann man beispielsweise eine hübsche Girlande basteln, die an der Wohnzimmerwand oder auch im Flur aufgehängt wird. Aus Tonpapier ausgeschnittene Schmetterlinge oder unterschiedlichste Blumen werden einfach entlang eines hübschen Bandes aufgehängt. Oder man klebt sie auf ein Stück Draht und steckt sie als Dekoration in Pflanz- und Blumentöpfe, wo sie dann zwischen den Blumen hervorblitzen.

Ein Streifzug durch den Garten liefert auch tolle Bastelideen für den Sommer. Die schönsten Blumen kann man hier finden, trocknen und anschließend in dekorative Kränze integrieren. Oder man nimmt sich eine Leinwand bzw. ein großes Stück Tonpapier und arrangiert mit den getrockneten Blüten hübsche Collagen, die sich als Kunstwerke an die Wand hängen lassen. Getrocknete Blüten lassen sich auch gut zum Verzieren von Grußkarten nutzen.

Wer mit Wolle und Häkelnadel umzugehen weiß, der kann für eine Bastelideen im Sommer unterschiedlichste Blüten auch ganz einfach selbst häkeln. Diverse Techniken für große und kleine Blüten in unterschiedlichen Formen sind im Internet zahlreich zu finden. Die gehäkelten Blüten sind auch wunderbar dazu geeignet, verschiedene Dinge zu verzieren und lassen sich sogar an Sandalen und Flip Flops anbringen oder hübschen, an eine Broschennadel geklebt, eine schlichte Bluse auf.

Bastelideen Sommer – Dekoideen für das Fenster

Auch das Fenster lässt sich mit Bastelideen für den Sommer gestalten. Auf quer ins Fenster gehängte schmale Holzstäbe kann man aus buntem Papier ausgeschnittene Vögel setzen – eine hübsche Alternative zum üblichen Aufhängen der Motive an Fäden.

Bastelideen für den Sommer sind auch Fensterbilder in Form von Schmetterlingen, Bienen, Blumen oder auch kleinen Eulen. Im Prinzip braucht man dazu nicht mehr als Tonpapier und eine Schablone, für alle, die nicht freihändig ausschneiden wollen. Die einzelnen Motive erhalten ein Loch, durch das ein schmaler Faden hindurchgezogen wird, und schon können sie in unterschiedlichen Längen ins Fenster gehängt werden. Auch Kinder können sich bei dieser Bastelideen Sommer wunderbar austoben und kreativ werden.

Oder wie wäre es, für Bastelideen im Sommer Blüten auszuschneiden und diese auf Strohhalme zu kleben. Die Strohhalme werden dann nebeneinander im Fenster arrangiert, so dass eine leuchtende bunte Blumenwiese entsteht. Aus grünem Tonpapier kann man auch noch ein Stück Wiese ausschneiden, auf dem die Blumen wachsen und gedeihen. Bastelideen gibt es für alle Jahreszeiten und für jede Gelegenheit. Werden Sie als kreativ.