Im Sommer ist es ein Genuss, die freie Zeit entspannt im Garten zu verbringen und zu entspannen. Wer jedoch keinen Garten hat, der muss sich nach Alternativen umsehen. Wenn Sie keinen Garten, dafür aber einen Balkon haben, dann können Sie diesen toll in Szene setzen. Den Balkon zu dekorieren ist grundsätzlich keine Herausforderung, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen. Weder viel Geld noch viel Zeit müssen investiert werden, damit aus dem heimischen Balkon eine Wohlfühloase wird. Nutzen Sie die Möglichkeit, in den Sommermonaten Ihren Wohnraum zu vergrößern und die warmen Abende unter freiem Himmel zu verbringen.

Balkon dekorieren – das A und O

Tatsächlich ist es vollkommen egal, wie groß der Balkon ist und welchen Schnitt er hat. Den Balkon dekorieren können Sie immer – unabhängig davon, wie viel Platz Sie haben. Sie müssen nur darauf achten, dass Sie Ihren persönlichen Stil einbringen. Das gelingt meistens kinderleicht. Beginnen sollten Sie mit dem Balkongeländer. Meistens handelt es sich dabei um weniger ansehnliche Geländer, die auch noch kaum Privatsphäre aufweisen. Kostengünstig und dekorativ sind sogenannte Bambusmatten aus dem Baumarkt. Die verschaffen Ihnen etwas Privatsphäre und erzeugen ein charmantes Ambiente. Dann kann der Nachbar Sie nicht mehr bei allen Tätigkeiten beobachten und Sie erschaffen sich ohne viel Aufwand Ihr kleines Paradies.

Passend dazu kann dann der Boden auf dem Balkon neu designt werden. Ein echter Klassiker ist sicherlich der künstliche Rasen. Es gibt im Baumarkt aber auch spezielle Bodenfliesen für den Balkon – meistens bestehen sie aus Holz. Mit diesen Bodenfliesen kann man den Balkon dekorieren und ihn gemütlicher gestalten. Sichtschutz kann auch in Form eines Sonnensegels eingesetzt werden. Der Vorteil dieser Stoffsegel liegt darin, dass sie universell ausgerichtet werden können und einen tollen Schutz vor der Sonne bieten. Dazu nehmen sie kaum Platz weg, da sie an der Decke befestigt werden. Alternativ bietet sich natürlich der Sonnenschirm an, der einen klassischen Sonnenschutz darstellt. Allerdings benötigt dieser wesentlich mehr Platz. Es kommt am Ende also vor allen Dingen auf die baulichen Gegebenheiten sowie den persönlichen Geschmack an, wofür Sie sich entscheiden.

Balkon dekorieren mit Kräutern

©123rf.com

Mit viel Liebe zum Detail kann man den Balkon dekorieren und ihm eine persönliche Note verleihen. Die richtige Tischdekoration ist dabei sicherlich unerlässlich. Ideal bieten sich Kerzen an, die sind einerseits dekorativ und sorgen andererseits für eine stimmungsvolle Beleuchtung. Mit Textilien wird mühelos Gemütlichkeit erzeugt. Neben der Tischdecke können Sie auf kuschelige Kissen setzen. Die schmücken Sitzbank oder Stuhl auf dem Balkon und sorgen für ein gemütliches Wohlfühlambiente. Unterstützt wird diese Wirkung durch ein Windspiel. Mit dem Windspiel können Sie den Balkon dekorieren und gleichzeitig die tolle Wirkung der sanften Töne genießen, die entstehen, wenn ein leichter Wind geht. Es gibt die schönen Windspiele nicht nur mit Klang, sondern auch in einer etwas stilleren Ausführung.

Frische Kräuter dürfen in keiner Küche fehlen. Wenn Sie einen Faible für frisch gezüchtete Kräuter haben, ist das eine gute Basis, eine natürliche Balkondekoration umzusetzen. Dekorieren Sie den Balkon mit kleinen Kräutertöpfen, die es in den verschiedensten Ausführungen zu kaufen gibt. Neben stehenden Töpfen gibt es auch Versionen, die am Geländer oder der Wand festgemacht werden. Das ist ein Vorteil, wenn der Balkon eher klein geschnitten ist. Ob nun Kräuter oder Blumendeko – es sollte etwas blühen. Das sieht einfach toll aus.

Den Balkon dekorieren und Sitzgelegenheiten schaffen

Damit Sie das tolle Ambiente auf Ihrem Balkon genießen können, müssen Sie sich eine gemütliche Sitzecke erschaffen. Sofern ausreichend Platz vorhanden ist, kann eine tolle Sitzkombination aus Tisch und Stühlen erworben werden. Es gibt die Balkonmöbel mittlerweile in verschiedensten Konstellationen und vor allen Dingen auch Größen. Insofern ist es kein Problem, wenn der Balkon etwas kleiner ausfällt. Sollte es sich um einen ganz besonders schmalen Balkon handeln, können Sie auf Tische zurückgreifen, die Sie direkt am Geländer befestigen. Bei Nichtgebrauch lassen sich diese Balkontische bequem einklappen und nehmen so keinen Platz weg. Ob Liegestuhl oder Sitzgruppe – das Arrangement sollte zum Motto des Balkons passen. Nur dann schaffen Sie es, den Balkon einheitlich zu dekorieren. Eventuell kann auch ein Sitzsack als Sitzgelegenheit genutzt werden. Dann muss es sich aber zwingend um einen Outdoor-Sitzsack handeln. So ein Sitzkissen ist besonders bequem und kann unter anderem auch von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden. Dazu kommt, dass es meistens auch noch ein toller Hingucker ist. Es kann nämlich in verschiedenen Farben erworben werden, wodurch es mühelos dazu geeignet ist, den Balkon zu dekorieren.

Balkon dekorieren – geschmackvolle Lichtquellen

Bekanntlich beeinflusst Licht das Wohlbefinden und gerade an einem lauen Sommerabend sind Sie auf dekorative Lichtquellen angewiesen, die den Balkon dekorieren. Eine Kerze auf dem Tisch ist bereits ein Hingucker, doch das reicht natürlich nicht. An der Decke des Balkons oder an dem Balkongeländer können unterschiedlichste Lichterketten eingesetzt werden. Diese dekorieren den Balkon und sorgen gleichermaßen für eine stimmungsvolle Beleuchtung. Es gibt auch Lampions und andere Lichter, die zu dekorativen Zwecken eingesetzt werden können. Viele der Balkonlichter funktionieren mittlerweile auf Solarbasis, insofern ist nicht einmal eine Steckdose notwendig. Den Balkon dekorieren und gleichermaßen für Gemütlichkeit sorgen – das geht nur, wenn auf dem gesamten Areal ausreichend Lichter und Kerzen zum Einsatz kommen. Der Kreativität sind dabei mit Sicherheit keinerlei Grenzen gesetzt. Sie können sich also gerne austoben.

Den Balkon dekorieren und Entspannung erfahren

Sicherlich sehnen sich viele Menschen nach einem Garten, doch der Balkon bietet ebenfalls bestes Potenzial zur Entspannung. Möchten Sie die Sommerabende an der frischen Luft verbringen, müssen Sie Ihren Balkon entsprechend mit Sommerdeko gestalten. Den Balkon zu dekorieren ist keine sonderliche Herausforderung. Sie brauchen nicht einmal viel Geld einsetzen. Machen Sie sich vorab aber unbedingt Gedanken, welches Motto Sie anstreben und welche Stilrichtung am ehesten passt. Es ist wichtig, den Balkon einheitlich zu dekorieren, damit am Ende eine tolle Atmosphäre entsteht, die der Entspannung beiträgt und für unvergessliche Stunden sorgt. Gemeinsam mit Freunden oder ganz alleine können Sie es sich dann auf Ihrem Balkon gemütlich machen, ein Buch lesen oder einfach nur den Sonnenuntergang beobachten. Mit relativ wenig Aufwand verwandeln Sie den Balkon in eine wunderschöne Oase, die einem Garten in nichts mehr nachsteht. Toben Sie sich aus und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!